merah.de

Christa Ritter's Blog

STYX No. 9 – Der mutige Weg

| Keine Kommentare

Sybille schreibt zu meinem E-Book: Bin jetzt bei ca. der Hälfte angekommen. Ihren Reisebericht erlebe ich als erfrischend-ich liebe Indien. Und Sie schreiben so schön lebendig.

Kali Durga ist Schöpferin und Vernichterin

Kali Durga ist Schöpferin und Vernichterin

Die Auseinandersetzungen auf der Beziehungsebene habe ich erst gelesen, überspringe sie jetzt meist oder lese quer, da mir als Therapeutin solche Streits nicht neu sind. Na ja, wir sind alle bei unseren Auseinandersetzungen nicht so kreativ, weil mit unseren alten Wunden und Begrenzungen konfrontiert. Aber ich schätze Ihre Ehrlichkeit, Offenheit, auch was die Schattenseiten angeht! Und die Bereitschaft, Pionier zu sein darin, sowie auch mit neuen Lebens-Modellen  zu experimentieren und damit „öffentlich“ zu werden. Das finde ich sehr mutig!

Liebe Grüße und alles Gute auf Ihrem mutigen Weg!

Jutta, Rainer und Brigitte beim Frühstück in Varkala

Jutta, Rainer und Brigitte beim Frühstück in Varkala

Vita hat auf FB geschrieben:

An dieser Stelle, mit der schrecklichen Giftigkeit des hinreißenden Goldregens, muß ich gerade mal den Werbeblock einschalten, für Christa Ritters tolles Buch „Styx“, das ich mit Lust und Genuß (und auch mit Verblüffung über und Neugier auf die inneren Mechanismen des berüchtigten Harems…) gelesen habe.
Also, Leute! ‚Lesebefehl!
So faszinierende Reisebücher gibt es selten.
(Und Gruß an den one and only Alexander Wallasch, wenn das mal jemand weitersagen möchte.)
http://www.theeuropean.de/alexander-wallasch/9995-rezension-von-christa-ritters-e-book-styx“

Katrin Nord schreibt auf FB:

Und ich überlege noch rum, wie ich mein Leseerlebnis gut in Worte verpacken kann für eine amazon-Kritik. Ich lese viel und intensiv, aber nie zuvor hat ein Buch so intensive Nachtträume bei mir ausgelöst wie Styx. Beim Lesen des Buches habe ich meine eigene Welt anders erlebt (wach) und anders geträumt (im Schlaf).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.