merah.de

Christa Ritter's Blog

24. Oktober 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Was will die Frau?

Es gab mal eine kurze, verrückte Zeit, da traute ich mir alles zu. Angstfrei, irgendwie grenzenlos. Es war in den Sechzigern. Kurz danach fiel ich zurück: Fühlte mich minderwertig, zutiefst verquer. In dieses alte Leben: nein! Ich sah mich frauenbewegt … Weiterlesen

20. Oktober 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Eine freiheits-verrückte Frau

Gestern ausgelesen: Franziska zu Reventlow, eine Biografie von Kerstin Decker (Berlin-Verlag). Ein Buch über eine freiheits-verrückte Gräfin, die vor hundert Jahren, auch einer Aufbruchszeit, jede Adels-Privilegien ablehnte, damit die Eltern entsetzte, vor allem die Mutter, letztlich aber auch ihre Geschwister. … Weiterlesen

16. September 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Faschismus als Fegefeuer ins Licht?

Wie kann das sein? Vielleicht ein Jahr, nachdem Merkel die frohe Botschaft verkündete und die Geflüchteten am Münchner Hauptbahnhof von ziemlich vielen Leuten fast begeistert begrüßt wurden, begann sich auf meiner FB-Timeline ein merkwürdig aggressiver Ton durchzusetzen. Weniger in den … Weiterlesen

12. September 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Geistesblitze beim Nord-Treff

Gestern Abend: Sechs Leute zwischen dreißig und vierzig treffen sich, ich als Ausnahme-Oma, nur die, die einlud und als Einzige alle kennt. Thema: AfD und diese ätzenden Rechten, diese dröhnenden Nazis. Warum? Schnell sind wir bei der Frage: Ob nicht … Weiterlesen

2. September 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Bye Mother

Wie kommst du als Frau zu dir selbst? Mindestens so zu dir wie ein Mann, der sich selbstbestimmt fühlt. Sagen sie, die Männer. Ich sitze heute am grauen Sonntag mit dieser entscheidenden Frage mal wieder zurückgezogen in meiner Kemenate und … Weiterlesen

2. September 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Wir sitzen im Zug und sehen nur Bahnhof

Tischtennis unter sonnenverbrannten Kastanienbäumen. Die zarte Brise kühlt ein wenig. Mein Gegenüber Bettina ist eine Generation später als ich. Diese ganze Politik interessiert mich nicht mehr, sagt sie und verschmettert den nächsten Ball. Wen interessiert die eigentlich überhaupt noch? Mich … Weiterlesen

22. Juni 2018
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Mutter & Martini

Eben mit Rainer über die SZ-Besprechung des Buches „Die Sünde der Frau“ (von Connie Palmen) geredet. Darin werden beschrieben: Marilyn Monroe, Marguerite Duras, Jane Bowles, Patricia Highsmith. Dass Frauen sich bestrafen, runtermachen, wenn sie das Urbild der Frau Ehe/Gemeinschaft nicht … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen