merah.de

Christa Ritter's Blog

12. Oktober 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Allein in der Community

Bist du ein #Einzelgänger, fragte mich kürzlich meine Groß-Nichte. Sie wird in einer #Kleinfamilie groß. Natürlich in einer heutigen, die schon so viel offener ist, als die der bleiernen Vor-68er-Zeit. Als sie mich fragte, war ich gerade bei meiner Blutsfamilie zu einer #Hochzeit angereist. Ich … Weiterlesen

12. Oktober 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Da will was raus!

Nach dieser verrückten #68er Zeit, die mich in etwas Neues wirbelte, das ich noch gar nicht kapierte, las ich erste frauenbewegte Bücher aus den USA und England. #BettyFriedan (Ihr habt nichts zu verlieren außer eurem Staubsauger!), #KateMillet oder #GermaineGreer. Alles ist möglich, nur wie und was? Auch … Weiterlesen

12. Oktober 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Autisten aller Länder

Gestern Geburtstagsparty bei einem Freund. #Asperger oder #Autisten, wohin ich schaue. Wie ich. Durch das Buch #soists von Rainer angestoßen, eine relativ neue Erkenntnis meines Wesens, die plötzlich vielen Spuren hinter mir eine genauere Färbung gibt. Autistin? Ja, ist vielleicht etwas plakativ. Ich meine dieses … Weiterlesen

8. August 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Die Politik der Liebe

Heute aufgestöbert: Der amerikanische Politikwissenschaftler Michael Hardt schrieb über 68 und den Summer of Love in ‚On the Politics of Love‘ (Die Politik der Liebe). Er erklärt darin, dass wir dank der damaligen Erfahrung schon lange einer erweiterten Vision der … Weiterlesen

23. Juli 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Die Noosphäre umarmt uns

Der Welt geht’s schlecht. Alternative? Wir gehen immer mehr ins Netz, die Jungen voran. Hinter den Shitstorms: Mehr Love, no War.  #soists von Rainer Langhans  (bestellen bei Amazon)

21. Juli 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Das Private ist politisch

Das Private ist politisch? Was heißt das denn eigentlich? Dich selbst verändern, verbessern und dazu das Tool Internet nutzen, möchte ich diesen Satz verstehen. Kann man auch anders ausdrücken? Na klar, wie Rainer Langhans in #soists. Der Satz stammt aus der … Weiterlesen

16. Juli 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Welcome to Hell!

Aus Hamburg Bilder brennender Autos, zerschlagene Scheiben, schwarz-Vermummte. Nee, Gewalt, die geht gar nicht, kommentiere ich und komme mir gleich wie eine Alte vor. Ist ja wie damals, als hätten wir seitdem nichts gelernt. Ein Freund, scharf: Na, was denn? … Weiterlesen

13. Juli 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Frauen anders in die Medien

Mehr #Frauen, vor allem ältere, auf die Kinoleinwand, überhaupt endlich auch Geschichten aus weiblicher Ermächtigung in die #Medien. So fordert eine Studie, die gerade in #Berlin vorgestellt wurde. Klingt gut. Aber: Noch gibt es in unserer #Gesellschaft die Frauen als … Weiterlesen

4. Juli 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Trump als Teddy

Schaut ihr auch manchmal bei #Kulturzeit rein? Gestern kam #Pynchon vor, dessen erste Bücher (zB „V“) ich damals verschlungen habe. Durch sein 68 visionierte er darin, so lautete der Kommentar: Niedergang von Aufklärung und Vernunft. Finde, das stimmt. Seit damals … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen