merah.de

Christa Ritter's Blog

8. Mai 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

#heiter weiter

Liebe Freunde, hinter den Kulissen, also unseren Fassaden, siehts schwierig aus. Geradezu faschistisch oder kriegerisch. Seit die #68erErleuchtung uns aus der Versorgung von oben/wir unten für ein Moment befreite. Denn nun gewinnen wir Verantwortung für uns selbst, jeder auf seinem … Weiterlesen

3. Mai 2017
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Frauen, entsichert euch!

Gestern zu Fünft auf der Terrasse vom veganen #MaxPett. Endlich scheint in #München wieder die Sonne, die Kastanie über uns hat endlich ihre Blätter entfaltet. Der nette Ober wirbelt mit Hüftschwung knusprige Aubergine-Röllchen, Spargel mit Rosmarin-Kartoffeln, Blüten bestreutes Kichererbsen-Omelett mit … Weiterlesen

8. August 2015
von Christa Ritter
Keine Kommentare

Wir schreiben uns aus Neuland

Liebe Sophie, danke dir für deine Mail. Was wohl so unverständlich bleibt: Dieser Krieg gegen die Gewohnheiten. Denn so ist es wohl immer. Sobald du diese Identifikation mit Sex, Besitz des Mannes, dieses materiellen Lebens in allen Facetten, Erfolgsansprüche kündigst, … Weiterlesen

26. Juli 2015
von Christa Ritter
1 Kommentar

Summertime and the living is easy

Mal wieder aus dem Netz auftauchen ist fast schon was Besonderes: Rainer’s 75. Geburtstag, verspätet im realen Leben als Sommergespräch, one month gone. Vier Wochen nach seinem Pressetrubel: Eine schöne Gelegenheit, den ein oder anderen Friend/Follower Auge in Auge als … Weiterlesen

15. Juni 2015
von Christa Ritter
Keine Kommentare

STYX No. 10 – eine Stufe weiter

B. Kengne „Deva“ schreibt: Diese scheinbar sehr persönliche Reise erweist sich als eine Reise, die wir alle machen sollten…Es geht um die elementaren Dinge, die unser Leben ausmachen. Esoterisch…vielleicht…doch auf jeden Fall eine Stufe weiter in unser Unterbewusstsein. Gleichzeitig sehr … Weiterlesen

27. Mai 2015
von Christa Ritter
Keine Kommentare

STYX No. 9 – Der mutige Weg

Sybille schreibt zu meinem E-Book: Bin jetzt bei ca. der Hälfte angekommen. Ihren Reisebericht erlebe ich als erfrischend-ich liebe Indien. Und Sie schreiben so schön lebendig. Die Auseinandersetzungen auf der Beziehungsebene habe ich erst gelesen, überspringe sie jetzt meist oder … Weiterlesen

Zur Werkzeugleiste springen